Online
  • LANDI Wetter
  • Standortsuche
  • Suchen

127. ordentliche Generalversammlung 2020 wurde schriftlich durchgeführt 

Die 127. ordentliche Generalversammlung der LANDI FRILA wurde aufgrund der aufkommenden Corona-Pandemie in einem ersten Schritt vom März 2020 auf den Oktober 2020 verschoben. Angesichts der jedoch anhaltend schwierigen Situation musste die GV schliesslich auf schriftlichem Weg durchgeführt werden.

Die Auszählung der Stimmzettel wurde am 19. Oktober 2020 durchgeführt. Sämtliche Anträge der Verwaltung (Protokoll, Abnahme des Geschäftsberichtes 2019 inkl. Jahresrechnung und Entlastung der geschäftsführenden Organe, die Kreditabrechnung des Baukredites für die Modernisierung der Autowaschanlagen in Rheinfelden-Ost sowie schliesslich die Bestätigung der Revisionsstelle) wurden mit grosser Mehrheit angenommen.

Insgesamt sind 235 Stimmzettel eingereicht worden, was einer Quote von rund 35 % sämtlicher Mitglieder der LANDI FRILA entspricht.

Die Verwaltung und die Mitarbeiter der LANDI FRILA hoffen sehr, im Frühling 2021 den persönlichen Kontakt mit den Mitgliedern anlässlich einer physisch stattfindenden GV wieder pflegen zu können. 

Lokalprognose